Über uns

Der JGHV – Landesverband Baden Württemberg e.V. (JGHV-BW) wurde am 2. Juli 2012 als Jagdkynologische Vereinigung Baden-Württemberg (JKV-BW) gegründet. Im Juli 2016 wurde die JKV-BW in einen eingetragenen Verein umgewandelt. Im Mai 2019 erfolgte die Umbenennung zum JGHV – Landesverband Baden-Württemberg e.V. Der JGHV – Landesverband Baden Württemberg e.V.  ist als landesweit organisierte Vereinigung der Jägerinnen und Jäger nach § 64 (1) JWMG anerkannt. Als eingetragener gemeinnütziger Verein verfolgen wir die Ziele unserer Satzung, das Jagdwesen, insbesondere das Jagdgebrauchshundewesen, den Tier- und Naturschutz, die Ausbildung und das Prüfungswesen von Jagdgebrauchshunden zu fördern und zu sichern. Insgesamt sind derzeit 36 Zucht- und Prüfungsvereine für Jagdgebrauchshunde bzw. deren Landesgruppen Mitglied im JGHV- LV BW. Die Gesamtzahl der Einzelmitglieder unserer Mitgliedsvereine beträgt über 10.000 Mitglieder.

Eine kurze beispielhafte Übersicht der vielfältigen Aufgaben von Jagdgebrauchshunden im praktischen Jagdeinsatz und zu den Zielen und Aufgaben des Jagdgebrauchshundverbandes stellen wir in unserem Informationsflyer vor.

Weitere Informationen finden Sie beim Jagdgebrauchshundverband e.V.  http://www.jghv.de